Wir suchen zu sofort oder für später engagierte und zuverlässige

Mitarbeiter (m/w/d) für den Familienentlastenden Dienst (FED)

Die Tätigkeit im Familienentlastenden Dienst (FED) ist eine Nebentätigkeit mit variablen Stunden bis zu max. 20 Stunden im Monat. 

Für den FED suchen wir zu sofort oder für später engagierte und zuverlässige Personen, die regelmäßig, z.B. an einem festen Nachmittag in der Woche oder an einem Samstag im Monat im Rahmen einer Nebentätigkeit die Betreuung eines Kindes, Jugendlichen oder Erwachsenen mit Behinderung übernehmen möchten.

Ebenfalls suchen wir aktuell Mitarbeiter (m/w/d), die uns bei der Betreuung unserer Ferienangebote unterstützen.

Der FED ist im gesamten Landkreis Grafschaft Bentheim tätig, ein großer Teil unserer Einsätze findet in unseren Räumlichkeiten im Haus der Offenen Hilfen (Ootmarsumer Weg 110 in Nordhorn) statt.

Die Tätigkeit im FED ist eine Nebentätigkeit mit variablen Stunden bis zu max. 20 Stunden im Monat.

Eine abgeschlossene Ausbildung im pädagogischen oder pflegerischen Bereich ist von Vorteil, aber auch Quereinsteiger, z.B. mit Vorerfahrungen durch ein FSJ oder ein Praktikum in einem unserer Fachbereiche der Lebenshilfe, können sich gerne bei uns melden:

- Anke Flucht, Tel. (05921) 8065-55, aflucht@lebenshilfe-nordhorn.de

PDF ansehen >
Bewerbung schreiben >

< zurück