Herzlich willkommen 
in der Kindertagesstätte Villa Kunterbunt!


Komm', wir bergen die Schätze!

Wer fröhlich, selbstbewusst und selbstständig werden will, braucht einen geschützten Ort. Das gesamte Umfeld des Kindes hat Einfluss darauf wie sich seine Erfahrungen auf seine Entwicklung auswirken werden. Wir unterstützen ganzheitliches Lernen der Kinder durch zuverlässige, liebevolle und herzliche Beziehungen sowie Möglichkeiten zum eigenständigen Erforschen und Lernen. In der Villa Kunterbunt bieten wir Ihrem Kind eine besonders anregende Atmosphäre. Hier kann es spielend lernen und die Welt ganz einfach mit anderen für sich entdecken. Dabei lernt es Achtung und Respekt im liebevollen Umgang miteinander.

„Man muss nur einfach selbst Kind gewesen sein – und sich daran erinnern, wie das war.“ Astrid Lindgren

 

 

Vielfalt macht stark

Integration ist gelungen, wenn jedes Kind akzeptiert wird. Genau so, wie es ist. Und weil Unterschiede normal sind. Alle Kinder erhalten bei uns die Möglichkeit ihre Persönlichkeit zu entfalten und einen Platz in der Gemeinschaft zu finden. Bei uns werden in Krippe sowie Kindertagesstätte Kinder mit und ohne Beeinträchtigung gemeinsam betreut.Das geschieht bei uns durch:

• differenzierte, auf das Kind bezogene pädagogische Unterstützung
• Lernen im gemeinsamen Spiel
• Unterstützung der kindlichen Eigenständigkeit
• Gestaltung altersentsprechender Aktivitäten
• kindgerechtes Raum- und Materialangebot
• interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Therapeuten und Fördereinrichtungen

Durch zuverlässige und liebevolle Beziehungen unterstützen wir Ihr Kind und ermutigen es, Neues zu entdecken und seine Umwelt fröhlich zu erobern.

„Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen.“ Astrid Lindgren

 

 

Wachse und werde ... wir begleiten dich

Freundschaften schließen, Glückserlebnisse teilen und Begeisterung entwickeln machen uns zu sozialen Wesen und fröhlichen Menschen. Deshalb vermitteln wir neben emotionaler Zuwendung auch Strukturen, die die Persönlichkeit Ihres Kindes festigen. Dazu gehören beispielsweise liebevoll und kindgerecht gestaltete Räume und Spielbereiche, einen verlässlichen Tagesrhythmus, viel Bewegung und bewusste Ernährung. Wir geben den Kindern Gelegenheit, ihren Interessen und Ideen nachzugehen, sie kreativ umzusetzen, Wissen und Fähigkeiten zu entwickeln. Die Kinder werden als Individuen geschätzt und respektiert, ihr Recht auf persönliche Würde und Teilhabe geschützt.

„…wenn man genügend spielt, solange man klein ist, dann trägt man Schätze mit sich herum, aus denen man später ein Leben lang schöpfen kann.“ Astrid Lindgren

 

 

Sprechen und Handeln – wir nehmen uns Zeit für Sie!

Die Villa Kunterbunt ist ein Ort der Begegnung und des Austausches zwischen Eltern und pädagogischen Fachkräften. Eltern erhalten Informationen und sind mit uns im Gespräch über die Entwicklung ihres Kindes, den Tagesablauf, Aktivitäten, Projekte und die Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit. Dazu halten wir verschiedene Möglichkeiten bereit:

• Elternabende, -gespräche und -briefe
• Elterninfowand
• digitale Fotorahmen
• Entwicklungsdokumentation des Kindes in seinem Schatzbuch
• Aktionen für die ganze Familie
• Feste und Feiern

„Freie und unautoritäre Erziehung bedeutet nicht, dass man die Kinder sich selber überlässt, dass sie tun und lassen dürfen, was sie wollen.“ Astrid Lindgren


Der Ort für Fantasien ist ganz nah!

Wir haben unsere Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ genannt, weil es das fantastische Heim von Pippi Langstrumpf, dem bekanntesten Geschöpf der berühmten Autorin Astrid Lindgren ist. Ihrer Vorstellung über eine gelungene Kindheit fühlen wir uns verpflichtet.

„Warum war unsere Kindheit so schön? Darüber habe ich oft nachgedacht, und ich glaube, ich weiß es. Zweierlei hatten wir, das unsere Kindheit zu dem gemacht hat, was sie gewesen ist – Geborgenheit und Freiheit.“ Astrid Lindgren

 

 

Gruppen und Zeiten

Hohenkörbener Weg 101

• Krippengruppe „Hoppetosse“: 15 Kinder bis 3 Jahre, 8.00 bis 14.00/15.00 Uhr
• Integrative Gruppe „Pippi Langstrumpf“: 18 Kinder, 3 bis 6 Jahre, 8.00 bis 13.00/14.00 Uhr
• Ganztagsgruppe „Villekulla“: 25 Kinder, 3 bis 6 Jahre, 8.00 bis 14.00/17.00 Uhr
• Vormittagsgruppe „Taka Tuka“: 25 Kinder, 3 bis 6 Jahre, 8.00 bis 13.00/14.00 Uhr
• Altersgemischte Nachmittagsgruppe „Kleiner Onkel“: 18 Kinder, 2 bis 5 Jahre 13.30 bis 17.30 Uhr

 

Kindertagesstätte Villa Kunterbunt
Hohenkörbener Weg 101
48527 Nordhorn
Telefon (05921) 8225-32
Fax (05921) 8225-33

Ansprechpartnerin:
Lydia Busch
villakunterbunt@lebenshilfe-nordhorn.de
www.lebenshilfe-nordhorn.de